Buchen Sie einen Videokonferenztermin hier:

Buchen Sie einen Videokonferenztermin hier:

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Pflicht ergibt sich aus der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO)

1. Datenverwalter, Zweck und Rechtsgrundlagen:

XL TAPE International Sp. z o.o. ist der Verwalter Ihrer persönlichen Daten im unten angegebenen Umfang.
  • die Erbringung einer elektronischen Dienstleistung zu ermöglichen;
  • technische Probleme im Zusammenhang mit der angebotenen Dienstleistung zu lösen;
  • Reklamationen zu bearbeiten, wenn Sie eine solche Reklamation einreichen;
  • Anfragen zu bearbeiten, die Sie an uns richten (z. B. über ein Kontaktformular);
  • Sie zu kontaktieren, auch um Ihnen Dienstleistungen anzubieten;
  • Marketingaktivitäten Ihnen gegenüber zu führen, einschließlich des Direktmarketings der eigenen Dienstleistungen von XL TAPE International Sp. z o.o.
  • um mit Ihnen, auch zu legitimen Marketingzwecken, über die verfügbaren Kommunikationskanäle Kontakt aufzunehmen, insbesondere – mit Ihrer Zustimmung – per E-Mail und Telefon;
  • Zahlungsdienste zu sichern;
  • die Sicherheit der Ihnen elektronisch zur Verfügung gestellten Dienste zu sichern, einschließlich der Durchsetzung der Einhaltung der internen Regeln von Xl TAPE International Sp. z o.o. und der Verhinderung von Betrug und Missbrauch sowie der Gewährleistung der Verkehrssicherheit;
  • Ihre Anfragen zu bearbeiten, insbesondere solche, die an den Benutzerservice und über das Kontaktformular gestellt werden, sofern diese nicht unmittelbar mit der Vertragserfüllung zusammenhängen;
  • Treueprogramme, Wettbewerben und Werbeaktionen zu organisieren, an denen Sie teilnehmen können;
  • Forderungen einzutreiben; Gerichts-, Schiedsgerichts- und Mediationsverfahren durchzuführen;
  • statistische Analysen durchzuführen;
  • Daten zu Archivierungszwecken aufzubewahren und die Rechenschaftspflicht zu gewährleisten (Nachweis der Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen).

2. Empfänger der Daten:

die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind die gesetzlich zugelassenen Stellen.

3. Kontakt:

  • Der Datenschutzbeauftragte von XL TAPE International Sp. z o.o. ist der Datenschutzbeauftragte Adriana Głuchowska
  • Der Datenschutzbeauftragte ist unter folgender E-Mail-Adresse zu erreichen: auditor.rodo@gmail.com
  • 4. Dauer der Aufbewahrung:

    Ihre persönlichen Daten werden:
  • im Falle der Datenverarbeitung, die für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, für die Dauer der Verjährung der steuerlichen Verpflichtungen nach dem einschlägigen Steuerrecht;
  • im Falle der Datenverarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen – für einen Zeitraum, bis Sie Widerspruch einlegen, vorbehaltlich der Notwendigkeit der Verarbeitung der Daten bis zum Ende des Zeitraums, der für die Feststellung, Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen erforderlich ist;
  • im Falle der Datenverarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings für einen Zeitraum von höchstens 5 Jahren, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen (in Ermangelung einer anderen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung) oder wenn Sie Widerspruch einlegen (wir stellen dann die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck ein), aufbewahrt. Darüber hinaus bewahren wir den Nachweis über Ihre Einwilligung 10 Jahre lang zu Beweiszwecken auf – zum Nachweis des Sachverhalts im Falle möglicher Ansprüche im Zusammenhang mit der unrichtigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • 5. Belehrung über Rechte:

    Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre Daten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen das Profiling, das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung; im Falle der Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung, einschließlich des Profilings, Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung einzulegen. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck einstellen.

    6. Beschwerderecht:

    Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Vorsitzenden des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt.

    7. Widerspruchsrecht:

    Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage des oben beschriebenen berechtigten Interesses jederzeit zu widersprechen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke einstellen, es sei denn, wir können zwingende rechtlich begründete Gründe nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten übergeordnet sind, oder die Daten sind erforderlich, damit wir einen möglichen Anspruch begründen, geltend machen oder verteidigen können.

    8. Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

    Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie eine E-Mail oder, falls dies für Sie schwierig sein sollte, auch einen gewöhnlichen Brief an die unten genannten Adressen schicken:
  • im Falle einer E-Mail: auditor.rodo@gmail.com; im Falle eines gewöhnlichen Briefes: XL TAPE International Sp. z o.o. Ul. Ściegiennego 248 25-116 KIELCE